Startseite » Reisen » Erlebnis- / Abenteuer- und Aktivreisen
Abenteuerurlaub und Erlebnnisreisen

Erlebnis- / Abenteuer- und Aktivreisen

von admin

Erlebnis-, Abenteuer- und Aktivreisen stehen bei vielen Angehörigen der Generation 60+ hoch im Kurs. Immer mehr ältere Menschen wollen auch in der wertvollsten Zeit des Jahres ihren Tatendrang und ihre Neugierde stillen und ihren Urlaub durch besondere Erlebnisse und unvergessliche Momente gestalten. Diese Nachfrage wird inzwischen von vielen Spezialreiseveranstaltern in ihr Programm aufgenommen. Hierbei den Überblick zu behalten ist schwierig und gerade aus diesem Grund sollten Angebote gut miteinander verglichen werden.

Sollten auch Sie vom Reisefieber infiziert sein und mit dem Gedanken spielen, für Ihren nächsten Urlaub eine Erlebnis-/ Abenteuer oder Aktivreise zu buchen, so könnten die nachfolgenden Informationen für Ihre Reiseentscheidung hilfreich sein. Wir stellen Ihnen hier außergewöhnliche Reiseformen vor, die sich wesentlich vom Pauschaltourismus unterscheiden.

Eine Unterscheidung zwischen Erlebnis- /Abenteuer und Aktivreisen kann nicht vorgenommen werden, da sich beide sowohl durch einen Erlebnischarakter als auch durch eine gewisse körperliche Aktivität und Mobilität auszeichnen. Die Reisen finden unter einer erfahrenen Reiseleitung in kleinen Reisegruppen statt. Sie bieten ein fest organisiertes Reiseprogramm, das aber Freiräume für individuelle Erkundungen oder Erholung lässt. Unabhängig von der Reiseart, haben sich die zahlreichen Reiseveranstalter auf die Bedürfnisse der reiseerfahrenen Kunden angepasst und spezielle Programme für die Zielgruppe 60+ entwickelt. Die Reisen erfüllen in der Regel höchste Qualitätsstandards hinsichtlich der Reiseorganisation, Reiseleitung, der Verpflegung und der Unterbringung. Da in einer zunehmend globalisierten Welt die Ziele und Wünsche immer offener werden, sind den Reisezielen (fast) keine Grenzen mehr gesetzt. Im Bereich der Erlebnis- / Abenteuer und Aktivreise ist aber auch ein Trend in die andere Richtung erkennbar: Oftmals wird im Hinblick auf ein verantwortungsvolles und umweltverträgliches Reisen großer Wert auf nachhaltiges, ökologisches und sozial verträgliches Reisen gelegt.

Erlebnisse und unvergessliche Erfahrungen werden unabhängig von der Reiseform in erster Linie durch das Eintauchen in die Kultur, die Natur und durch die Begegnungen mit den Menschen des Reiselandes generiert. Hier legen die Reiseveranstalter großen Wert darauf, die Reisenden in einen authentischen Kontakt mit den kulturellen Schätzen, den Naturschönheiten und den Lebenswelten der Einheimischen zu bringen. Allerdings machen viele Reiseveranstalter auch auf die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Schwierigkeiten des Reiselandes aufmerksam, um ihr Publikum so für die Problemlagen der bereisten Gebiete und Kulturlandschaften zu sensibilisieren.

Bei der Erlebnis-/ Abenteuer oder Aktivreise geht es vor allem darum, sich das Reiseland und seine kulturellen und naturgegebenen Schätze durch die eigene körperliche Aktivität zu erschließen. Zu den Klassikern gehören Radreisen, Mountainbikereisen und Rennradreisen. Bei Deutschen besonders beliebt sind die Wanderreisen und das Bergsteigen. Darüber hinaus werden auch Trekkingtouren, Kanutouren, Segelreisen und sogar Skate- und Pilgerreisen angeboten. Für jeden Geschmack ist also etwas Interessantes dabei.

Für eine solche Reise wird neben der Form der Fortbewegung auch vorab eine feste Reiseroute ausgesucht. Diese Strecke wird dann mit Unterstützung eines erfahrenen Reisleiters in Angriff genommen. Für eine Erlebnis- / Abenteuer und Aktivreise muss man kein Hochleistungssportler sein, allerdings sollte man seine Grenzen gut einschätzen können. Eine durchschnittliche körperliche Kondition ist für einen Aktivurlaub oft schon ausreichend. Um körperliche Belastung zu reduzieren, wird zudem im Rahmen der Reisevorbereitungen meist der Gepäcktransport mitorganisiert, sodass man unbekümmert die Sehenswürdigkeiten der Route genießen kann. Teilweise werden Reisen mit ärztlicher Betreuung angeboten.

Die Begriffsbestimmung der Erlebnis-/ Abenteuer und Aktivreise ist nicht einfach durchzuführen. Allgemein fallen aber Fern- und Weltreisen sowie Kreuzfahrten und Seereisen unter diese Kategorie. Die Begriffskategorien sind nicht klar einzuteilen, da es sich oft um eine subjektive Wahrnehmung handelt, an welcher Stelle ein Abenteuer beginnt oder eine Aktivreise aufhört. Es geht bei allen Reisearten aber vordergründig darum, die Reisedestination eingehend kennenzulernen und unvergessliche Momente mit nach Hause zu nehmen.

Meist als Rund- und Gruppenreise angeboten werden die versprochenen Abenteuer meist durch einen Mix aus einem authentischen Kennenlernen der Kultur und der Menschen des Reiselandes, aus sportlichen Aktivitäten und einem recht hohen Maß an Reise- und Unterbringungskomfort gestaltet. Das Reiseprogramm solcher Urlaubsreisen ist allerdings im Vergleich zu Bildungs-/Kultur- und Studienreisen weniger durchorganisiert und bietet dementsprechend viele Freiräume für eigene Unternehmungen.

Sonderform: Kreuzfahrten und Seereisen

Kreuzfahrten sind uns aus Film und Fernsehen bekannt. Die wohl bekannteste Serie „Das Traumschiff“ hat vermutlich zu einer vermehrten Nachfrage nach Kreuzfahrtreisen geführt. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich deshalb Kreuzfahrten als Reiseform für ältere Erwachsene. Es kann zwischen Hochseekreuzfahrten und Flusskreuzfahrten unterscheiden werden. Die Schiffe, auf denen man im Rahmen einer Hochseekreuzfahrt wohnt, sind in der Regel größer als die Schiffe einer Flusskreuzfahrt. Während einer Kreuzfahrtreise wird eine zuvor festgelegte Route abgefahren, die Möglichkeiten für Landgänge bietet. Kreuzfahrtreisen zeichnen sich durch ein stark durchdachtes Programm aus: Anreise, Unterkunft und Verpflegung an Bord und das Freizeitprogramm an Deck sind Inklusivleistungen. Auf den Schiffen wird ein großes Freizeit-und Sportprogramm zur Auswahl gestellt. Die Dauer und Reiseziele einer Kreuzfahrt sind von den persönlichen Reisewünschen abhängig.

Für Individualtouristen bietet sich eher eine Mitreise auf einem Containerschiff an. Diese Reiseform ist allerdings noch nicht so bekannt und erfordert Zeit für die Mitreise. Es werden keine touristischen Ziele angesteuert und der Weg und das Leben an Bord ist das Ziel.

Ähnliche Artikel

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!